Auszeichnung zum Lieferant des Jahres

18.07.17
Beim Lieferantentag der Sick AG wurden wir kürzlich zum Lieferanten des Jahres 2017 gekürt. Die Sick AG, ein weltweit führender Hersteller von Sensoren und Sicherheitstechnik, zeichnete uns in der Kategorie „SICK Specific Electronics“ für erstklassige Leistungen in den Bereichen Qualität und Termintreue aus.

Mitarbeiterjubiläum bei Polytron-Print GmbH

03.05.2017
Im Geschäftsjahr 2016 hatten wir wieder etliche Jubiläen von langjährigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Wir bedanken uns recht herzlich für die geleistete Arbeit und die langjährige Treue zum Unternehmen.

Auf dem Bild von links nach rechts:
Ursula Skarupa (GL), Karl-Heinz Weisenbacher (30 Jahre), Martin Massorz (25 Jahre), Nina Müller (25 Jahre), Waldemar Surikow (25 Jahre), Sandra Kappler (10 Jahre), Bernd Ottmar (10 Jahre), Hannelore Klaiber (10 Jahre), Horst henning (30 Jahre), Steffen Träber (25 Jahre), Edin Secic (10 Jahre), Claudia Schendielorz (25 Jahre), Zbigniew Kulik (25 Jahre), Erich Meier (10 Jahre), Katja Skarupa-Pacella (GL), Michael Müller (GL). Auf dem Bild fehlt Frau Elvira Surikow † (25 Jahre).

Unser Firmengründer Horst Skarupa ist verstorben

Horst Skarupa

Sehr geehrte Geschäftspartner,

am letzten Freitag, den 17.3.2017, ist unser Unternehmensgründer Horst Skarupa völlig überraschend und für uns alle unfassbar im Alter von 77 Jahren verstorben.

Horst Skarupa kam Mitte der 60er Jahre in die Elektronikbranche und erkannte schnell das Potential des damals noch neuen Produktes „Leiterplatte“. Im Oktober 1970 gründete er mit seiner Frau Ursula die Polytron-Print GmbH in Bad Wildbad. Bereits 1975 konnte das erste eigene Firmengebäude bezogen werden. Im Laufe der Jahre kamen drei weitere Bauabschnitte dazu. Mit Mut, Fleiß und unternehmerischem Weitblick baute er das junge Unternehmen zu einem der namhaftesten deutschen Hersteller von gedruckten Schaltungen auf.  Heute fertigt die Polytron-Print GmbH auf über 13.000m² Produktionsfläche Leiterplatten für alle Branchen der Elektronikindustrie.

Bis zuletzt war Horst Skarupa getreu dem Motto „Morgens der Erste, Abends der Letzte“ täglich im Unternehmen.

Mit seinem Tod verliert die Branche einen geschätzten Geschäftspartner und wir unseren vorbildlichen Chef und Firmengründer.

Wir werden das Unternehmen in seinem Sinne weiterführen.

Im Namen der Geschäftsleitung und aller Mitarbeiter

Michael Müller