Unser Firmengründer Horst Skarupa ist verstorben

Horst Skarupa

Sehr geehrte Geschäftspartner,

am letzten Freitag, den 17.3.2017, ist unser Unternehmensgründer Horst Skarupa völlig überraschend und für uns alle unfassbar im Alter von 77 Jahren verstorben.

Horst Skarupa kam Mitte der 60er Jahre in die Elektronikbranche und erkannte schnell das Potential des damals noch neuen Produktes „Leiterplatte“. Im Oktober 1970 gründete er mit seiner Frau Ursula die Polytron-Print GmbH in Bad Wildbad. Bereits 1975 konnte das erste eigene Firmengebäude bezogen werden. Im Laufe der Jahre kamen drei weitere Bauabschnitte dazu. Mit Mut, Fleiß und unternehmerischem Weitblick baute er das junge Unternehmen zu einem der namhaftesten deutschen Hersteller von gedruckten Schaltungen auf.  Heute fertigt die Polytron-Print GmbH auf über 13.000m² Produktionsfläche Leiterplatten für alle Branchen der Elektronikindustrie.

Bis zuletzt war Horst Skarupa getreu dem Motto „Morgens der Erste, Abends der Letzte“ täglich im Unternehmen.

Mit seinem Tod verliert die Branche einen geschätzten Geschäftspartner und wir unseren vorbildlichen Chef und Firmengründer.

Wir werden das Unternehmen in seinem Sinne weiterführen.

Im Namen der Geschäftsleitung und aller Mitarbeiter

Michael Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Polytron-Print unterstützt Hochschulgruppe "KITcar" des Karlsruher Instituts für Technologie

13.03.2017
Der Carolo-Cup ist ein Wettbewerb, bei dem von Studenten gebaute, autonome Modellfahrzeuge in den Disziplinen Einparken, freie Fahrt und Hindernisfahrt gegeneinander antreten. Zusätzlich werden das Auto und das Konzept des Teams von einer Fachjury aus der Industrie und der Wissenschaft bewertet. Dazu wurde ein Fahrwerk eines Standard-Modellfahrzeugs modifiziert, mit einem leistungsstarken Computer, Kamera und Sensorik ausgestattet und dafür Software zur Bildauswertung, Pfadplanung und Regelung entwickelt. Dabei wurde immer darauf geachtet, sehr robusten und zuverlässigen Code zu entwickeln, was sich letztendlich dadurch gezeigt hat, dass im Wettbewerb beinahe fehlerfrei gefahren wurde und nicht einmal manuell eingegriffen werden musste.

Das Team belegte  mit von Polytron-Print zur Verfügung gestellten Leiterplatten einen hervorragenden zweiten Platz!

Herzlichen Glückwunsch an KITcar!

Quelle: Technische Universität Braunschweig

Betriebsausflug

19.12.2016
Anstelle der obligatorischen Weihnachtsfeier haben wir dieses Jahr unsere Mitarbeiter eingeladen, einen Tag im Europapark zu verbringen. Am letzten Freitag ist dann fast die komplette Belegschaft nach Rust gefahren und hat dort im weihnachtlich geschmückten Park einen tollen Tag verbracht.